skip to content

Aktuelles aus Schwalm-Eder-West

 

 

Attraktiver Radlertag am 7. Mai

UR-SEW am 27.4.2017

Angedacht und vorgeplant war der Radlertag am 7. Mai bereits im Jahr 2015. Mit ihm sollen der Borkener Seen-Radweg, der Verbindungsradweg von der Borkener Kernstadt zum Schwalm-Radweg und der Lückenschluss im Schwalm-Radweg zwischen dem Borkener Stadttei

Mit Radlerpass, Stempelstationen, Live-Musik und viel Spaß

Angedacht und vorgeplant war der Radlertag am 7. Mai bereits im Jahr 2015. Mit ihm sollen der Borkener Seen-Radweg, der Verbindungsradweg von der Borkener Kernstadt zum Schwalm-Radweg und der Lückenschluss im Schwalm-Radweg zwischen dem Borkener Stadtteil Kerstenhausen und dem Naturbadesee Stockelache fertig gestellt und eingeweiht werden.

Fest steht: Unter dem Motto „Bad Zwesten, Borken, Jesberg, Neuental steigen aufs Fahrrad“, findet der Radlertag statt. Mit Radlerpass, 12 Stempelstationen, Live-Musik, Programm und Aktionen an den Stempelstationen und einer sicherlich attraktiven Tombola. Die Nachbarkommunen Bad Zwesten, Jesberg und Neuental beteiligen sich am Radlertag und machen mit. Zwei der Radwege sind auch fertig und eingeweiht. Nur eines hat nicht geklappt. Da die Ampelanlage im Bereich der A 49 noch fehlt, steht das wichtige Teilstück zwischen Kerstenhausen und dem Naturbadesee nicht zur Verfügung und ist aus Sicherheitsgründen weiterhin gesperrt. Dafür wird am 7. Mai das Teilstück der Kreisstraße K 73 zwischen Kerstenhausen und Arnsbach gesperrt und die Straße steht nur den Radfahrern von 8 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung.
 

Stempelstationen und Radlerpass

Der Radlertag am 7. Mai startet um 10 Uhr. An insgesamt 12 Stempelstationen erhält jeder Teilnehmer kostenlos einen Radlerpass. Im Radlerpass stehen jede Menge Informationen für den Tag. Auf einer Übersichtskarte ist der Streckenverlauf mit Kilometerangaben abgedruckt. Jeder Teilnehmer kann sich ganz individuell seine Fahrstrecke auswählen. Selbstverständlich ist der Streckenverlauf mit dem Logo des Radlertages ausgeschildert. Wer mindestens drei Stationen anfährt und sich dort seinen Radlerpass abstempeln lässt, kann an der Tombola teilnehmen. Voraussetzung: Der perforierte Teilnahmeschein wird bis 16 Uhr in die Lostrommel am Naturbadesee Stockelache eingeworfen. Denn dort werden die Gewinne in Form von Gutscheinen und Sachpreisen gezogen. 22 Sponsoren und Unterstützer des Radlertages haben die Preise gespendet.

 


Programm entlang des Rundkurses

Zentraler Veranstaltungsort ist der Naturbadesee Stockelache. Ab 14 Uhr tritt hier die Gaudiband „De Schnibbelbohnen“ live, umsonst und draußen auf. Mit Informationsständen, Probefahrten, kleinem Reparaturservice, Spielen und Wettbewerben präsentieren sich die Stadtjugendpflege der Stadt Borken, der DLRG Ortsverband Borken, der Fahrradladen Rothauge, der Tourismusservice Rotkäppchenland, die Gemeinden Bad Zwesten und Jesberg und der DRK Ortsverein Borken. Das Team des Seerestaurants sorgt für das leibliche Wohl in fester und flüssiger Art und noch einmal bietet von 10 Uhr bis 16 Uhr das Borkener Seenland der Stadt Borken Saisonkarten und Saisonparkscheine zum Sonderpreis an.

Doch nicht nur am Naturbadesee Stockelache wurde ein attraktives Programm auf die Beine gestellt. An jeder Stempelstation und in deren Nachbarschaft wird den Teilnehmern des Radlertages Unterhaltung, Spaß und Verköstigung angeboten. Vom Singliser See bis zur alten Molkerei in Schlierbach, von der Eisdiele Fantuz in Jesberg bis zum Neuenhainer See, vom Waldcampingplatz Bad Zwesten bis zum Wasserschloss Nassenerfurth, vom Bischhäuser Hof bis zu Mach´s Hof Café, vom Borkener Hallenbad über den Themenpark Kohle & Energie bis hin zum Posthof Kerstenhausen.

Sportlich oder bequem

Genussvolles Radeln durch liebliche Wiesentäler und funkelnden Seen, entlang der Schwalm und leise plätschernden Bächen. Mit dem Rad durch Fachwerkdörfer und alte Ortskerne, Altes entdecken und Neues erfahren. Beim Radlertag am 7. Mai, ab 10 Uhr. Bad Zwesten, Borken, Jesberg, Neuental und alle Akteure am Streckenverlauf laden ganz herzlich ein.



Weitere Informationen: Tourist-Info Stadt Borken, Tel: 05682 808-271 oder Borkener Seenland, Tel: 05682 808-160.

Quelle: Stadt Borken/Hessen

Neuere Themen:

Kleiner Beitrag zum Erhalt der 4-Cross-Strecke Borken Kleiner Beitrag zum Erhalt der 4-Cross-Strecke Borken
Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V. spendet 50 €

Kleine Forscher entdecken Eisberge Kleine Forscher entdecken Eisberge
Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V. spendet Eis für den Kindergarten "Die Wühlmäuse" in Bad Zwesten. Da staunte die Gruppe "Haus der kleinen Forscher" nicht schlecht, als Vertreter des Unternehmerrings Schwalm-Eder-West e.V. mit leckerem Vanille-

Ältere Themen:

Fotomarathon Schwalm-Eder-West - 10. Juni 2017 Fotomarathon Schwalm-Eder-West - 10. Juni 2017
Ein Fotomarathon? Was ist das eigentlich? Auf der Internetseite www.fotomarathon-schwalm-eder-west.de wird erklärt, was ein Fotomarathon ist. Zudem gibt es dort auch eine Seite mit ausführlichen FAQ.

Zurück zur vorheriger Seite


Meldungen vergangener Monate/Jahre finden Sie in unserem Archiv!

 

Folge uns auf:

  

 

 

 

Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V.


Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Folge uns auf