skip to content

Archiv 2015

Meldungen aus dem aktuellem Jahr finden Sie unter Aktuelles, oder auf unserer Startseite 

zurück zur Übersicht der vorhandenen Archive 

 

Weihnachtsmann erfüllte Weihnachtswunsch

Schon seit Jahren sieht man den Weihnachtsmann an heilig Abend in Borken. In diesem Jahr nahm er sich extra die Zeit, um Jannis Lau, 5 Jahre aus Borken-Nassenerfurth einen Wunsch zu erfüllen.

Türchen 1 brachte Steffen Zülch aus Borken-Gombeth gleich 5 Gewinne

Gleich drei Mitarbeiter der Stadt Borken (Hessen) übergaben Steffen Zülch aus Borken-Gombeth den Preis für das erste Türchen mit der Nummer 738 des Adventskalenders vom Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V.

50 € Gutschein und 10er Karte wechseln den Besitzer beim 13. Adventskalendertürchen

Frau Mareike Schneider aus dem schönem Edertal bekam überraschenden Besuch an ihrer Arbeitsstelle bei der Gemeinde Jesberg.

Volles Türchen am 16. Dezember

Eine vorweihnachtliche Überraschung für Frau Körner aus Borken. Das sechzehnte Türchen mit der Losnummer 514 brachte den überraschenden Gewinn bei der Adventskalenderaktion des Unternehmerrings Schwalm-Eder-West e.V.

Einkaufskorb und Essensgutschein für Herrn Markus Warnecke

 Das 12.Türchen unseres Adventskalenders mit der Losnummer 895 brachte Herrn Markus Warnecke aus Borken Glück.

Borkener Weihnachtsmarkt 2015 - Besucher trotzten dem Wetter

Wenig weihnachtlich zeigte sich das Wetter zum Borkener Weihnachtsmarkt 2015. Das hatten weder die Veranstalter, noch Aussteller verdient. Weihnachtsmarktfans aus dem ganzem Schwalm-Eder-Kreis ließen es sich nicht nehmen, den Borkener Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse zu besuchen.

Das 8. Türchen brachte Frau Schmidt aus Borken Glück

Berthold Schreiner konnte Frau Wiltrud Schmidt aus Borken einen Einkaufsgutschein des Unternehmerringes Schwalm-Eder-West e.V. im Wert von 100€ auf dem Weihnachtsmarkt Borken überreichen.

Gewinnüberreichung Adventskalender im Nordhessischem Baustoffmarkt Borken

Der Adventskalender mit der Nummer 506 bescherte Frau Pfaff den Gewinn vom 2. Dezember. Den Preis überreichte Herr Jürgen Beyer vom Nordhessischem Baustoffmarkt an Herrn Pfaff, der die Preise stellvertretend für seine Frau entgegen nahm.

Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V. erfüllt Frauenquote - neuer Vorstand gewählt

21 Mitgliedsbetriebe unterstützten mit ihrem Votum die Neustrukturierung des Unternehmerrings Schwalm-Eder-West e.V. Frau Alexandra Sorge vom Sanitätshaus Korn wurde zur 1. Vorsitzenden des UR-SEW gewählt. Auch das Amt des zweiten Vorsitzes begleitet eine Frau. Frau Barbara Eckert von der Kanzlei "Wyneken Paul Just Eckert" wurde zur stellv. Vorsitzenden gewählt. Erhalten bleiben dem Vorstand Christoph Ernst als Schriftführer, Ulf Warlich als Kassierer, Berthold Schreiner als Marktmeister und Hans-Jürgen Pfaff als Pressewart. Auch wurde die Anzahl der Beisitzer verringert, um den Vorstand zu verschlanken.

Programm zum Borkener Weihnachtsmarkt 2015

Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher wieder ein attraktives Programm zum Borkener Weihnachtsmarkt. Neben zahlreichen Auftritten Borkener Kindergärten und Schulen, kommt natürlich auch wieder das Christkind und nimmt Wunschzettel entgegen. 

Borkener Adventskalender

24 Glückssterne, 24 Gewinne - Adventskalender des Unternehmerrings Schwalm-Eder-West e.V.

Preise im Gesamtwert von über 3000 € warten nur darauf vom 1. bis zum 24. Dezember gewonnen zu werden. Anlässlich des 30. Borkener Weihnachtsmarktes gibt es statt der bisherigen Verlosung einen Adventskalender des UR-SEW e.V., der zwar keine Schokolade beinhaltet, dafür aber jede Menge wertvolle Sachpreise.

Borkener Stadtfest - Tradition verpflichtet

Borken. "Generationen" von Borkanern kennen ihn, den Lampionumzug, der am Freitag das Stadtfest eröffnet. Viele die als Kind mitgelaufen waren sind heute selbst Eltern und begleiten nun ihre Schützlinge. Bei herrlichem Spätsommerwetter ging es pünktlich um 19.45 Uhr am Rathaus Borken los. Eine große Schar bunter Lampions setzte sich Richtung Innenstadt in Bewegung, um zu signalisieren, das Stadtfest 2015 hat begonnen. Die Lampions wurden wie in jedem Jahr, kostenlos vom Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V. zur Verfügung gestellt. Den Abschluss fand der Lampionumzug im Festzelt, wo der Spielmannszug Kleinenglis noch das ein oder andere Ständchen zum Besten gab.

Stadtfest 11. - 13.09.2015

Seit einigen Wochen ist die Bahnhofstraße endlich wieder frei von Bauschutt, Baggern und Absperrungen. Anders als im vergangenen Jahr kämpfen sich die Besucher des Stadtfestes am kommenden Wochenende nicht über Wege aus Schotter, sondern können die neue barrierefreie Meile genauestens auf ihre Tauglichkeit prüfen. Der Unternehmerring Schwalm-Eder-West und die Stadt Borken wollen sowohl die neue Bahnhofstraße als auch den zwölften Hessischen Bergmannstag mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein feiern. (Quelle: MB-Media)

Das schlechte Wetter hatte auch etwas Gutes - Frühlingserwachen in Borken

Das hatte keiner verdient. Dauerregen hielt viele Besucher fern. Glück im Unglück dabei hatten die Aussteller, der Frühjahrsmesse Schwalm-Eder-West, den Immobilien- und Handwerkertagen in der Stadtsparkasse und dem Kunsthandwerklichen Ostermarkt im Parkhotel - Bürgerhaus Borken. Ihnen bescherte der Dauerregen regen Zulauf, da es Veranstaltungen in überdachten Bereichen waren. Nicht so viel Glück hatten die Aussteller im Außenbereich, die geöffneten Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag und das Frühlingsfest im Themenpark Kohle & Energie. Aber auch hier zeigte man sich trotzdem positiv überrascht, dass überhaupt Menschen in der Stadt und Themenpark unterwegs waren.

Der Frühling findet in diesem Jahr in Borken statt.

Frühlingserwachen am 28. und 29. März 2015

Lebendiges Borken. Eine Woche vor Ostern erwartet die Besucher wieder eine abwechslungsreiche Veranstaltung in der Borkener Innenstadt und im Themenpark Kohle & Energie. Gleich fünf Veranstaltungen wird es am Wochenende zum 28. und 29. März in der Innenstadt und im Themenpark Kohle & Energie geben. Ein mehr als vielseitiges und attraktives Potpourri an Information und Unterhaltung haben dabei die Veranstalter auf die Beine gestellt.

 

Auf Dauer nur lokal!

Der Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V. (UR-SEW) kann mit gutem Gefühl sagen, lokal kaufen ist besser.

"Denke lokal, handle lokal, kaufe lokal"

Sechs Worte die eigentlich alles aussagen und den Kern treffen. Leider müssen wir in diesem Zusammenhang das Wort „eigentlich“ benutzen, da es noch nicht bei allen Verbrauchern angekommen ist, dass sie selbst dabei Schaden nehmen wenn Sie die Angebote des lokalen Einzelhandels nicht nutzen. Man erkennt zwar hier und da kleine Verbesserungen, was das Kaufverhalten betrifft, aber die Mehrheit entscheidet sich leider noch zum Kauf im Onlinehandel. Zwar kann der Einzelhandel auch mit Onlineshops aufwarten, aber unter dem Strich ist es der Kampf David gegen Goliath. 

Erster Unternehmerstammtisch 12.Februar 2015

Der Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V. lädt zum ersten Unternehmerstammtisch am 12. Februar 2015, 19.30 Uhr in den Landgasthof zur Post in Borken-Gombeth recht herzlich ein.

Rund 500 Bilder beim Fotowettbewerb 365 Tage in Schwalm-Eder-West eingereicht

Das konnte sich sehen lassen. Zahlreiche Fotografen sorgten beim Fotowettbewerb "365 Tage in Schwalm-Eder-West" für einen bunten Querschnitt unserer Region. Für dieses Engagement bedankt sich der Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V. (UR-SEW) recht herzlich bei allen Teilnehmern, ohne die dieser Wettbewerb nicht möglich gewesen wäre!

Folge uns auf:

  

 

 

 

Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V.


Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Folge uns auf