skip to content

Aktuelles aus Schwalm-Eder-West

 

 

Fotomarathon Schwalm-Eder-West - 10. Juni 2017

Ein Fotomarathon? Was ist das eigentlich?
Auf der Internetseite www.fotomarathon-schwalm-eder-west.de wird erklärt, was ein Fotomarathon ist. Zudem gibt es dort auch eine Seite mit ausführlichen FAQ.

Dennoch kommen immer wieder Fragen auf, wenn Interessenten nicht genau wissen, was eigentlich bei einem Fotomarathon passiert. Hier soll Licht ins Dunkel gebracht werden.

Ein Fotomarathon ist ein Fotowettbewerb unter speziellen Bedingungen. Innerhalb von acht Stunden müssen die Teilnehmer eine Serie von 10 Aufgaben fotografisch umsetzen. 8 Stunden – 10 Themen – 1 Region!

Doch es gilt: Die vorgegebene Reihenfolge der Aufgaben muss beim Fotografieren eingehalten werden. Und die Einzelaufgaben werden erst im Laufe des Fotomarathons bekannt gegeben. Am Start erhält man die ersten 5 Themen, am Zwischenziel die nächsten 5.
 

Frühlingserwachen lockte die Region nach Borken

Temperaturen von über 20 Grad und ein attraktives Angebot sorgten dafür, dass das Frühlingserwachen 2017 unzählige Besucher aus der Region in die Großgemeinde Borken lockte.

Angebotsvielfalt

Ein verkaufsoffener Sonntag des Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V., welcher vom Spielmannzugs Werratal aus Eschwege musikalisch untermalt wurde. Einer kleinen Gewerbeausstellung auf dem Europaparkplatz, den Immobilien- und Handwerkertagen der Stadtsparkasse Borken, dem kunsthandwerklichen Ostermarkt der Stadt Borken und der Saisoneröffnung im Braunkohle Bergbaumuseum / Themenpark Kohle und Energie bildeten den Rahmen für ein gelungenes Frühlingserwachen.

9. April: Familien- und Frühlingsfest

Hessisches Braunkohle Bergbaumuseum Borken startet in die Saison.

Mitmachmusik für Kinder, eine Baggerspielelandschaft, eine Kohlekäfer-Rallye und eine actionreiche Ostereier-WM mit der größten Ostereierwurfmaschine der Welt – Der Themenpark Kohle & Energie startet mit Volldampf in die neue Museumssaison. Die Besucherbahn fährt kostenlos. Wir stecken voller Energie Die Bergbaubagger und Kraftwerksturbinen werden in Aktion vorgeführt. Eine Foto-Sonderausstellung präsentiert ungewöhnliche und beeindruckende Infrarotaufnahmen von Olaf Triebner. Die Künstlerin Charlotte Schütz stellt ihre Kohlekäfer-Kollektion vor. Das Museumscafé Kohldampf bietet auf der Sonnenterrasse herzhafte Speisen und Getränke an.

Schöne Autos in der Kernstadt von Borken

Beim traditionellen Frühlingserwachen auch getunte Fahrzeuge Borken. Beim alljährlich stattfindenden "Frühlingserwachen" in der Kernstadt Borken werden dieses Jahr auch erstmalig Tuningfreunde und -begeisterte zu finden sein. Die Gemeinschaft Ninety Nine Styler, die bereits im letzten Jahr mit ihrer "Tuninginfo" im Freilichtmuseum Borken ihre erste erfolgreiche Veranstaltung hatten, sind dieses Jahr Mitveranstalter beim Frühlingserwachen.

Kreativität rund ums Osterei

19. Borkener Ostermarkt zum Frühlingserwachen am 9. April Borken.

Die Stadt Borken lädt im Rahmen der Veranstaltung „Frühlingserwachen“ zum mittlerweile 19. Ostermarkt am Sonntag, den 9. April, ein. Zauberhafte Geschenkideen rund um ein farbenfrohes Osternest für Groß und Klein warten auf die Besucher. Kreativität und filigrane Handarbeit gilt es nicht nur zu bewundern und zu bestaunen. Natürlich können die tollen kunsthandwerklichen Arbeiten auch käuflich erworben werden. Von 11 Uhr bis 17 Uhr ist der 19. Borkener Ostermarkt in den Sälen und im Foyer des Parkhotel & Restaurant – Bürgerhaus geöffnet. Rund 40 Verkaufsstände Für ein buntes und vielseitiges Angebot werden rund 30 Aussteller bei freiem Eintritt sorgen.

vorherige | 6-10 / 56 | nächste

Meldungen vergangener Monate/Jahre finden Sie in unserem Archiv!

Folge uns auf:

   

 

 

   

 

Unternehmerring Schwalm-Eder-West e.V.


Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Folge uns auf